PREMIUM MOBILITÄT

Räder der vsf fahrradmanufaktur funktionieren als vollwertiges Verkehrsmittel jahrelang in Alltag & Freizeit, häufig sind sie Auto-Ersatz. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an Komfort, Fahrspaß und Langlebigkeit. Die Konsequenz ist ein ganz dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtetes Qualitätsniveau.

FAHRRADMARKEN

RAHMEN AUS STAHL

Stahl hat bei der vsf fahrradmanufaktur traditionell einen hohen Stellenwert. Als charaktervolles Material verströmt es die Aura bewährter Handwerkskunst ganz im Sinne eines Manufakturgedankens. Dabei zeigen Stahlrahmen neben ihrer Zähigkeit eine Elastizität, die guten Fahrkomfort bietet. Ideale Voraussetzungen also, um zeitlose Rahmen zu produzieren, die filigran, elegant und zugleich hoch belastbar sind.
 

UNTERWEGS ZUHAUSE

Besonderes Augenmerk legt die vsf fahrradmanufaktur bei seinen Reiseräder auf die Funktionalität und Auswahl der Komponenten. Änderungen und Innovationen fließen nur dann in die Räder ein, wenn sie nachweislich eine substantielle Verbesserung bedeuten. Modische Kosmetik gehört nicht zum Selbstverständnis.

FAHRRADGESCHICHTE

Als 1987 das erste vsf fahrradmanufaktur Rad auf Deutschlands Straßen rollte, war Radfahren primär Freizeitvergnügen. Nur für wenige Erwachsene galt das Fahrrad als ernsthaftes Fortbewegungsmittel für den Alltag. Die Gründer der vsf fahrradmanufaktur hatten eine andere Vision: Mit anspruchsvollen, handgefertigten Rädern wollten sie einen Beitrag zur notwendigen ökologischen Verkehrswende leisten.